Kurse
 
MBSR
MBCT
Achtsam Essen
Jahresgruppen
spezielle Angebote
Achtsame Kommunikation
Einzelangebote
 
 

MBCT

Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT - Mindfulness-Based Cognitive Therapy) wurde von den Professoren Williams, Teasdale und Segal entwickelt, um das Auftreten weiterer depressiver Lebensphasen bei Menschen mit rezidivierenden Depressionen zu verhindern. MBCT kombiniert die Kernelemente aus dem MBSR-Programm mit Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie in einem 8-wöchigen Trainingsprogramm. Durch die Achtsamkeitspraxis können Frühwarnsymptome rechtzeitig wahrgenommen werden. Studien ergaben, dass sich die Rückfallwahrscheinlichkeit nach Absolvieren eines MBCT-Kurses um ca. 50 Prozent verringert.
 
Inhalt des Kurses
Der Kurs beinhaltet 8 Sitzungen (2½ Stunden), einen Übungstag (6½ Stunden) sowie ein individuelles Vor- und Nachgespräch. Neben den formalen Achtsamkeitsübungen und der Schulung der Achtsamkeit im Alltag, beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depressionen und greift auf Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie zurück. Ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist die Selbstverpflichtung eines jeden Teilnehmers, die im Kurs erlernten Übungen in den Alltag zu integrieren und täglich zu praktizieren.
 
MBCT Termine •
 
       
   
  Kontakt über mich Impressum